WEGA-Flip: Was tun gegen Schreibblockaden?

Wegaflip2Anlässlich des soeben gestarteten WEGA-eLearning-Seminar „Pressearbeit in Bibliotheken“ einen Warming-up-Auszug des Kapitel 2: „Medientaugliche Themen in Bibliotheken“. Nachdem diese nämlich glücklich eruiert sind, stellt bei so manchen erst einmal die Tastatur ihren Dienst ein.

Hier ein paar Tricks gegen Schreibblockaden:

  • Mit anderen austauschen; Fragen, was am Thema interessiert
  • Sich interessierte Lesende (aus dem Bekanntenkreis) vorstellen
  • „Drum-rum-denken“, geht am besten mit einer Mindmap
  • Sofort notieren, wenn Aspekte in Gesprächen und Gedanken auftauchen
  • Mit dem Mittelteil beginnen, falls der Einstieg schwer fällt
  • Zunächst übertrieben oder witzig (Glosse) schreiben, im zweiten Schritt versachlichen
  • PowerPoint-Präsentiation erstellen, um den roten Faden zu finden
  • Unklares markieren und erst später klären oder beherzt streichen
  • Sich nach dem Schreiben belohnen
  • Sind Sie Journalist/in? Nein? Na, dann lassen Sie ihnen doch ein wenig Arbeit übrig!

Der Einstieg in das WEGA-eLearning-Seminar „Pressearbeit in Bibliotheken“ ist jederzeit möglich. Detaillierte Informationen unter dem angegebenen Link und direkt beim WEGA-Team.

Das Distance-Learning-Konzept des WEGA-Teams

Das auf nachhaltiges Lernen fußende Konzept nimmt erwachsene Lernende ernst, indem es beispielsweise keine Multiple-Coice-Abfragen einbaut. Denn diese suggerieren häufig ein (allzu flüchtiges) Pseudowissen.

Der Lern-/Lehrtransfer findet stattdessen über kurze Informationseinheiten (Micro-Learning), durch Anregungen in Frageform sowie geförderter, geforderter und (beidseitiger) Reflexion statt. Selbstgedachtes statt Vorgekautes! Die Lerneinheiten sind dadurch qualitativ besser verwertbar und halten länger vor. Durch die Rückspiegelung der Inhalte durch die Teilnehmenden ist auch die Trainerin in den Prozess besser eingebunden und kann die “Lehre” an die Lernenden anpassen.
Beispieltexte und das Miteinbeziehen eigener Texte helfen bei der Umsetzung des Gelernten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: