Entscheidungen treffen – (k)ein Problem!?

In Beruf und Alltag gilt es beinahe täglich, Entscheidungen zu treffen. Ob wir eine Projektbeschreibung als fertig erklären sollten und es uns schwer fällt, sie „loszulassen“, oder ob wir uns statt vegetarisch doch lieber vegan ernähren möchten. Beinahe jährlich müssen wir hingegen größere Entscheidungen fällen. Beispielsweise uns auf eine neue Stelle bewerben oder eine private Situation verändern.

In jedem Lebensalter sind es andere Entscheidungen, die „schwerwiegender“ sind. Ein Arbeitsplatzwechsel mit 30 ist üblich, mit 50 eher nicht mehr so lässig zu bewerkstelligen. Ein Partnerwechsel mit 50 nach dem Ende der Kindererziehungszeit vielleicht sogar leichter als noch zehn Jahre vorher. Oder ist das ein Irrglaube, dass Entscheidungen etwas mit „Schwere“ zu tun haben müssen? Sollten wir es uns nicht stattdessen leicht machen?

Und: Trifft es tatsächlich zu, dass wir die wirklich großen Entscheidungen innerhalb weniger Sekunden treffen? Oder ist es richtiger zu sagen: „Gut‘ Ding will Weile haben“? Ist es gar in Ordnung, keine Entscheidungen zu treffen? Sollen und dürften uns andere bei unseren Entscheidungen helfen, und wenn ja, wer?

Gibt es Instrumente, die uns helfen, objektiver zu urteilen? Oder genügt es, dem Bauchgefühl nachzugehen?

Kommen Sie mit Ihren ganz eigenen Fragen in unser Seminar. Mit Hilfe der ProfilPASS-Beratung finden auch Sie einen Weg, sich sicherer zu fühlen in Ihrer ganz persönlichen Entscheidungssituation.

Gruppentermin in Bamberg:

Mo., 03.12.2013 Entscheidungen treffen – (k)ein Problem!? (€ 60,-)
Anmeldeschluss: 18.11. (Kurs-Nr. 13.5)

Reservieren und / oder Informationen anfordern per E-Mail

Anmeldeformular (.doc) | Anmeldeformular (PDF)

Einzelcoaching
Nach Absprache.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: