Learning by Doing by Zwirbler

Crowdfunding – wie das mit dem Unterstützen und Teilen in Sachen Schwarmfinanzieren geht, könntet ihr aktuell beim 1. gedruckten Facebook-Roman „Zwirbler“ in Erfahrung bringen. Noch noch wenige Tage hat das herausragende Projekt, um verwirklicht zu werden. Mit Crowdfunding, welches ich zu zwei Themenschwerpunkten ebenfalls als Form der Bibliotheksunterstützung anbiete (Marketing und Finanzierung), habe ich selbst nur gute Erfahrungen in einem eigenen privaten Projekt zum Start der „Bamberger Schulbiene“ gemacht. Also, schaut es euch an und probiert es aus, auf welchen Wegen ihr euer Geld literarisch gut anlegen kann, da gibt es nämlich mehrere.

Zwirbler auf Startnext

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: