Neujahresgrüße 2016 und Weiterbildung

Dach HBf BerlinWährend Süddeutschland über den Heilig-Drei-Königstag (6.1.) diese Woche noch in Ferienstimmung verweilt, darf ich heute aus dem Zug heraus mit Ziel Potsdam herzliche Neujahresgrüße versenden.

Mögen Sie in diesem Jahr genau so erfolgreich sein wie die Einser-Kursteilnehmenden des Wahlmoduls Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising der Fachhochschule Potsdam zum Bibliotheksmanagement.

Doch auch, wem es nicht ganz zur Bestnote gereichte – geschafft ist geschafft. Und das wünsche ich ebenfalls: dass Sie alles schaffen, was Sie sich vorgenommen haben. Ohne darunter zusammenzuklappen. Denn nicht immer ist es notwendig, die vollen 100 Prozent auszufahren. Das Verhältnis von Aufwand zu Ergebnis sollte gewahrt bleiben, sonst gibt es am Ende bei irgendetwas oder irgendwem doch mehr Verluste als erwünscht.

Und ein drittes wünsche ich Ihnen: dasselbe Durchhaltevermögen wie bei den Kursteilnehmenden, die sich nach vier Jahren nun auf der Zielgeraden befinden. Neben Beruf und Familie nicht gerade eine Kleinigkeit. Ich kann das gut nachvollziehen, alles selbst erlebt. Daher freue ich mich für jede/n Einzelne/n, die das Ziel erreicht. Und darf behaupten: es lohnt sich!

Sich weiterbilden bleibt selten ohne Erfolg. Manchmal stellt er sich Jahre später erst ein. Daher wünsche ich obendrein allen die notwendige Geduld, die Karriereleiter oder den Stellenwechsel zu erwarten. Sogar, wenn alles beim Alten bliebe – der Geist hat immer gewonnen. Das innere Wachstum zeigt sich äußerlich durch mehr Selbstbewusstsein, Reife und Gelassenheit.

Alles Gute!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: