Stresssabotage – aus ist’s mit der Selbstkontrolle!

Apfelküchlein3x ein „s“ klingt schon mal gefährlich, und tatsächlich: Stress kann die Selbstkontrolle sabotieren, und er braucht dabei gar nicht mal besonders hoch sein. Wenn also die Hose zu kneifen beginnt, ist nicht nur der lange Winter dran schuld. Der zweite Teller Linseneintopf mehr, für den Sie sich entscheiden, mag die Belohnung dafür sein, dass Sie am Vormittag mit der Kollegin oder dem Kollegen eine kleine Meinungsverschiedenheit hatten.

Derweil können Sie noch von Glück sagen, dass Sie sich soweit unter Kontrolle hatten und „nur“ einen Nachschlag orderten. Sie hätten sich auch gleich für die ungesunde Variante Pommes mit viel Majo entscheiden können. Denn das bevorzugen selbst normalerweise gesund und vernünftig lebende Menschen, nachdem sie einen Mini-Stress (3 Minuten Handeintauchen in Eiswasser) hinter sich brachten. So jedenfalls das Studienergebnis [via idw-online].

Ich kann das durchaus bestätigen. Zunächst durch eigenes unvernünftiges Verhalten, aber auch durch die Teilnehmenden am Seminar Zeitmanagement, Stressbewältigung. Sie erzählen nicht unbedingt vom ganz großen Stress, der sie belastet, sondern auch von den kleinen, nervigen Dingen des Arbeitsalltags, der ihnen das Gefühl geben, sich dafür entschädigen zu müssen.

Also, für heute, die ich gestresst feststellte, dass ich endlich auch mal wieder einen WEGA-Blog schreiben sollte, nachdem ich brav unseren bibfobi-Blog bestückt hatte, bedeutet das: Hände weg vom Nachschlag heute! Und stattdessen die Belohnung in einem Mittagsschläfchen suchen. Wehe, es ruft mich wer an zwischen 12.30 und 14.00 Uhr! Bitte, dann mache ich mir halt ein Apfelküchlein zum Kaffeetrinken … grrrrr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: