Raus aus Suppenkoma, Schnitzeldelirium und Fressstarre

Sie kennen das. Ob als Teilnehmende oder Referent(inn)en: das Suppenkoma, Schnitzeldelirium, die Fressstarre, … Rien ne va plus*, nichts geht mehr. Meine Lieblingsaktion zur Belebung nach der Mittagspause ist das Frischluftmikado. Fenster aufreißen, und wer zuerst: „Mich friert“ oder „Es zieht“ ruft, hat verloren und darf 10 Minuten lang die Referentin vertreten.

Nein, jetzt mal im Ernst – es ist das Klopfspiel. Im Spiele-Wiki schön beschrieben. Ganz nebenbei lassen sich Beobachtungen über Reakktionszeiten, also in Richtung „Taktfreude“ oder „Bedachtsamkeiten“, anstellen. Und flugs ist man auch schon draußen. Denn das Spiel erfordert volle Aufmerksamkeit und aktiviert – zumindest zu Beginn der Klopfspielrunde – beide Gehirnhälften. Schließlich sind beide Hände im Einsatz, geht’s vor und rückwärts und drunter und drüber. Es sollte keinesfalls ernst genommen, sondern großzügig entschieden werden.  Und es muss auch nicht zu Ende gespielt werden, zumal die Tischsituation das ohnehin nicht immer zulässt.

Was so oder so immer ratsam ist: frischen Kaffee und Tee bereit halten. Damit erwirbt sich jeder Veranstalter immens Pluspunkte. „Das Seminar war so la la, doch der Kaffee, der war klasse!“ Na gut, anders herum mag’s auch angehen. Am besten natürlich beides. ;-)

* … und bei der Suche nach Synonymen die Seite „Das kleine Schimpfwort-ABC“ gefunden.

Advertisements

Eine Antwort

  1. […] wir diese Woche ein wenig bei der schönsten Form der “Bewusstlosigkeit” nach Suppenkoma & Co.: dem Schlaf, der bekanntlich zu einem besseren Gedächtnis verhilft. Doch werden wir im Schlaf […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: