Bundesweite Anerkennung für Kompetenzen. Quo vadis?

Bleiben wir noch ein wenig bei den guten Vorsätzen. Beim Kruscheln in meiner Themenablage idw-online eine PM entdeckt. Hm. Ob es bis 2018 tatsächlich kommt, das neue Verfahren zur Anerkennung des informellen und non-formalen Lernens? 70% der Fachleute meinten im letzten Jahr: Eher nicht. Jedoch: „Mehr als 80 Prozent der Befragten aus Arbeitnehmerorganisationen, Forschung und Weiterbildung befürworten ein bundesweites Anerkennungssystem für berufliche Kompetenzen“, so das Ergebnis des BIBB-Expertenmonitors Berufliche Bildung in 2016.

ProfilPASS ,neue HomepageMit dem ProfilPASS® war bereits ein guter Versuch gemacht. Auch die Blogschreiberin hat diese Möglichkeit der Erfassung von Kompetenzen einige Jahre lang als zertifizierte Beraterin angeboten. Die Krux jedoch dabei war, dass es sich einfach nicht bundesweit erkennbar und nachhaltig durchsetzen ließ. Schade. Niemand scheint einer Selbsteinschätzung so recht zu trauen, auch, wenn sie professionell begleitetet wurden. Interessant, dass die Forderungen wieder in Richtung „Testverfahren“ gehen, und auch Arbeitsproben werden hoch eingeschätzt.

Die bildungspolitische Diskussion wurde also im vergangenen Jahr erneut eröffnet und scheint wohl wieder steckengeblieben zu sein. Ich kann jedenfalls keine neuen Meldungen zum Thema auffinden. Sie etwa?

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: